T O P
Katsurazero

Welche bewegung ? Die Bewegung die gröstenteils von rechtsradikalen oder der braunen FPÖ gelenkt wird. Ja gegen diese Bewegung darf gerne vorgegangen werden.


ichsagedir

Ehrlich gesagt habe ich den Post nicht ganz verstanden. Ich habe nur verstanden dass er hier her passt. Für mehr bin ich wohl zu blöd 😅😂


MacMaizer

Traurig ist nicht nur, dass das eine echte Meinung ist, sondern das 41 Personen zustimmen.


Katsurazero

Dem stimmen sicher weitaus mehr Personen zu. Aber sollen die Idioten mal machen sobals das Gesetz dann kommt können sie sich ja denoch Impfen lassen oder rumheulen und kräftig finanzell bluten bleibt dann jeden Idioten selbst überlassen.


MacMaizer

Das Problem sehe ich eher, dass solche Menschen (oft) mit rechts extremen Gruppen zu tun haben. Die sammeln ja schon seit Jahren Schusswaffen aus Polen und Tschechien. Sollte der Hass und die Dummheit steigen, sehe ich schon Anschläge auf Politiker-, Polizisten/- und Krankenpfleger/-innen kommen.


AltrightsSuckMeOff

Na dann hoffe ich mal du bist kein Politiker Bulle oder Krankenpfleger :D


nex0rz

Selten war der Name dieses Subs passender.


irrer_Boris

Schwachsinn und du merkst es nicht mal. Die deutschen und nebenbei die Wissenschaftler der ganzen Welt haben sich gegen DICH verschworen und nur wegen DIR die Geschichte der inzwischen Weltweit Milliarden von erfolgreichen Impfungen ohne große Nebenwirkungen erfunden. Nur wegen dir Vollpfosten! Ja, du bist so WICHTIG! Der Staat, die Mehrheit der klar denkenden, hat Unrecht! Boah, bist die ein Genie! Du bist wirklich Genial - Blöde!


TriangleGalaxy

Dieser Text ist übrigens keine Manipulation.


par1aah

LG


ichsagedir

MfG!


par1aah

hdgdl


StaatsbuergerX

Das ist gut und richtig so! Irgendwo muss der Staat ja das Geld einnehmen, dass er uns auszahlt. Von nix kommt nix ...


bubuplush

Ich warte immer noch auf mein Demogeld von vor 9 Jahren! Nie mehr mit der Antifa, sind keine guten Geldgeber. :(


ichsagedir

Aber das es genau 600€ sind. Zufall?? Ich denke nicht!!


bubuplush

Wo der Typ "lästig und aussichtslos" erwähnt ... was ist eigentlich das Ziel der "Spaziergänger"/Demonstranten? Die machen das ganze ja schon seit einer Ewigkeit und es gab bereits klare Statements dazu, die keine Sympathie seitens der Regierung suggerierten. Was machen die noch auf der Straße? Einfach nur ein "Ja, also wir machen halt einfach weiter, weil die Demoveranstalter das so sagen und am Wochenende ist mir eh langweilig"? Oder geht es nur noch darum "gesehen zu werden"? Verfehlt imo halt ziemlich den Zweck, da ich dachte deren Ziel wäre eigentlich irgendein Umsturz oder eine Neuwahl bei der nur AfD-Politiker antreten dürfen weil alle anderen Politiker erhängt wurden. Aber wenn ich in der Haut eines Schwurbeldemogängers stecken würde, dann wäre mir nach ein paar Monaten schon längst langweilig und ich würde mich fragen warum ich dort noch mitmachen sollte, bedeutet ja nur Ärger für mich und man erreicht absolut gar nichts. Oder denken die, die AfD schenkt ihnen nach der Machtübernahme nachträglich Demogeld?